Hörer
Haben Sie Fragen? +49 (0)941 592110
Servicemenü anzeigen Hauptmenü anzeigen

 

Berufsunfähigkeitsversicherung  (BU)

Was ist überhaupt Berufsunfähigkeit? Warum brauche ich eine BU-Versicherung? Viele Fragen die einem rund um dieses Thema durch den Kopf gehen. Auf diesen Seiten wollen wir Ihnen eine kleine Hilfestellung zum Thema Berufsunfähigkeitsversicherung geben;

 

 

Was ist Berufsunfähigkeit?

Berufsunfähigkeit bedeutet; "Sie können Ihren zuletzt ausgeübten Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben". Dieser Umstand muss mindestens 6 Monate andauern. Das heißt, Sie müssen mindesten für 6 Monate Ihre berufliche Tätigkeit nicht mehr ausüben können. Ob die Berufsunfähigkeit durch eine Krankheit oder durch einen Unfall eingetreten ist, spielt hierbei keine Rolle. Ein ärztliches Gutachten bzw. ein Beleg über die Prognose zur Krankheitsdauer wird dem jeweiligen BU-Versicherer als Bestätigung zugesandt.

 
Was ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU-Versicherung) schützt Sie vor den finanziellen Folgen einer Berufsunfähigkeit. Die BU-Versicherung verhindert Einkommenseinbußen, die entstehen, wenn man aus gesundheitlichen Gründen seiner bisherigen Tätigkeit nicht mehr nachgehen kann. Mit einer ausreichenden Berufsunfähigkeitsversicherung ist sichergestellt, dass die laufenden Kosten (wie Wohnen, Lebensmittel, Kfz, Hobbys, usw.) auch nach einer Berufsunfähigkeit bezahlt werden können.

 
Warum brauche ich eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Egal ob man überwiegend im Büro oder Handwerklich auf der Baustelle beschäftigt ist; "eine Berufsunfähigkeitsversicherung braucht jeder, der von seinem Einkommen leben muss". Das heißt, wenn Sie aktuell "kein" verfügbares Vermögen von rund 1 Million EURO haben, dann benötigen Sie als Existenzschutz eine Berufsunfähigkeitsversicherung.
Aber warum ist das so; Die gesetzliche Berufsunfähigkeitsversicherung wurde im Jahre 2002 faktisch abgeschafft und durch die Erwerbsminderungsrente ersetzt. Eine durchschnittliche monatliche Rente bei Erwerbsunfähigkeit beträgt gerade mal 750,-€, oft sogar noch deutlich weniger. Für die monatlichen Lebenshaltungskosten wie Miete, Auto, Strom, Essen, usw. reicht diese Rente definitiv nicht aus!

Deshalb: Sorgen Sie rechtzeitig mit einem Ersatzeinkommen "einer Berufsunfähigkeitsversicherung" vor!

 

Die Wahrscheinlichkeit einer Berufsunfähigkeit

Für 20-jährige Männer liegt die Wahrscheinlichkeit bis zum 65 Lebensjahr Berufsunfähig zu werden bei 43%.  Bei Frauen ist die Wahrscheinlichkeit etwas geringer, aber mit 38% immer noch sehr hoch.

Sehen Sie hier die dazugehörige offizielle Statistik bei Statista

Sorgen Sie deshalb frühzeitig mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung vor.

 

Die beste Berufsunfähigkeitsversicherung

Gerne würden wir Ihnen hier die beste Berufsunfähigkeitsversicherung präsentieren, aber "die beste" BU-Versicherung gibt es so nicht!
Vieles hängt von Ihren individuellen Gegebenheiten ab; -Beruf -Hobby, -evtl. Vorerkrankungen, -usw.

Auf keinen Fall sollten Sie sich bei der Auswahl der Berufsunfähigkeitsversicherung vom Beitrag leiten lassen.

Gerne erstellen wir aber für Sie ein passendes Angebot

Kontakt

nach oben

 

 Weitere Infos zu diesem Thema

nach oben