Hörer
Haben Sie Fragen? +49 (0)941 592110
Servicemenü anzeigen Hauptmenü anzeigen

 

Mallorca-Deckung

Die Mallorca-Deckung in der Privathaftpflicht

 

In der Privathaftpflicht sind gewöhnlich keine Schäden durch das Führen eines Kfz mitversichert. In vielen höherwertigen-Privathaftpflicht-Tarifen ist allerdings die gesetzliche Haftpflicht des Versicherungsnehmers als Führer eines fremden versicherungspflichtigen Kraftfahrzeugs mitversichert. Das gilt für Schäden, die auf einer Reise im europäischen Ausland eintreten, soweit für das fremde Fahrzeug keine ausreichende Haftpflicht-Deckung besteht.

Beispiel: Sie fliegen nach Spanien in den Urlaub und mieten sich einen Leihwagen. Sie verursachen einen schweren Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen. Die Haftpflichtversicherung des Leihwagenanbieters wurde mit einer sehr geringen Deckungssumme abgeschlossen und deckt somit nicht den kompletten Schaden ab. Die darüber hinausgehenden Summe können Sie in Ihrer Privathaftpflicht absichern. 

 

Zurück

News

Seite
1 2345»
14 Treffer

Wer Geld für den Nachwuchs zurücklegen möchte, sollte auf zwei Dinge besonders achten. 

"Es muss sicher sein und es muss sich lohnen"

Beides gilt für die IDEAL UniversalLife ....

Immer häufiger sind Akkus in Handys, E-Bikes, E-Zigaretten die Ursache von schlimmen Bränden. Das Risiko wird oft unterschätzt, weil man es nur schwer erkennen kann. "Die Energiedichte in einem Akku gleicht der des Sprengstoffs "TNT" (sagt der Sachverständige Axel Opp)".....

Bei Naturkatastrophen wie z.B. Hochwasser konnten sich Hausbesitzer auf die Solidarität des Freistaates verlassen. Im Falle eines Hochwassers gab es Soforthilfen, damit die Betroffenen erst mal das Nötigste zum Leben haben. Diese Hilfen wurden zum 01 Juli eingestellt! 


Seite
1 2345»

Termine