Hörer
Haben Sie Fragen? +49 (0)941 592110
Servicemenü anzeigen Hauptmenü anzeigen

 

Mallorca-Deckung

Die Mallorca-Deckung in der Privathaftpflicht

 

In der Privathaftpflicht sind gewöhnlich keine Schäden durch das Führen eines Kfz mitversichert. In vielen höherwertigen-Privathaftpflicht-Tarifen ist allerdings die gesetzliche Haftpflicht des Versicherungsnehmers als Führer eines fremden versicherungspflichtigen Kraftfahrzeugs mitversichert. Das gilt für Schäden, die auf einer Reise im europäischen Ausland eintreten, soweit für das fremde Fahrzeug keine ausreichende Haftpflicht-Deckung besteht.

Beispiel: Sie fliegen nach Spanien in den Urlaub und mieten sich einen Leihwagen. Sie verursachen einen schweren Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen. Die Haftpflichtversicherung des Leihwagenanbieters wurde mit einer sehr geringen Deckungssumme abgeschlossen und deckt somit nicht den kompletten Schaden ab. Die darüber hinausgehenden Summe können Sie in Ihrer Privathaftpflicht absichern. 

 

Zurück

News

Seite
« 12 345»
14 Treffer

Vor einigen Tagen haben mir Kunden ein Angebot zur Zahnzusatzversicherung gezeigt. Das Angebot haben sie von Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung erhalten. Da das Angebot sehr günstig (monatlich 7,-€ Beitrag) war, hab ich mir dieses einmal näher angesehen;

Sie funktionieren wie ein Frühwarnsystem und können Leben retten: Entsteht in Räumen Rauch, wird ein Alarmsignal ausgelöst - und das schon bei geringen Rauchmengen. Die Sirene warnt somit alle Menschen, die sich im Umkreis eines Brandherdes befinden. Rauchmelder erfüllen vor allem in der Wohnung eine wichtige Funktion in puncto Brandschutz! Hier die wichtigsten Informationen;

„Der grundsätzliche Vorwurf ist der, dass Riester sich nicht rentiere. Das ist aber, mit Verlaub, Unfug.“ Der entscheidende Fehler sei, dass Steuervorteile und staatliche Zulagen komplett ignoriert würden, so ....


Seite
« 12 345»

Termine