Hörer
Haben Sie Fragen? +49 (0)941 592110

 

Prognosezeitraum

Die Berufsunfähigkeit muss für einen Zeitraum von voraussichtlich mindestens ..... Monaten vorliegen.
Hier sollte in jedem Fall "voraussichtlich 6 Monate berufsunfähig" in den Bedingungen stehen. 

Denn bei Zeiträumen die länger als 6 Monate betragen, wird von den Ärzten seltener die Prognose "Berufsunfähigkeit" bestätigt.

In Altverträgen kann der Prognosezeitraum, bei sehr ungünstigen Verträgen, mitunter sogar bis zu drei Jahren angegeben sein!

 

Sie wünschen mehr Informationen, dann rufen Sie doch gleich an oder nehmen hier Kontakt zu uns auf >> 

 

     >>>ZURÜCK>>>