Hörer
Haben Sie Fragen? +49 (0)941 592110
Servicemenü anzeigen Hauptmenü anzeigen

 

Reisekrankenversicherung

Guter Schutz für wenig Geld

- sorglos ins Ausland reisen -
Ob es in die Berge oder an den Strand geht: Bei ausländischen Reisezielen sollten Urlauber immer eine private Auslandsreisekrankenversicherung im Gepäck haben. Sie ist eine der wichtigste Zusatzversicherung, die jeder jenseits der Grenze braucht.

Die private Auslandsreisekrankenversicherung deckt das finanzielle Risiko bei einer Erkrankung jenseits der Grenze ab. Vor allem die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen im Ausland nur eingeschränkten oder oft sogar keinerlei Schutz. Es empfiehlt sich daher, schon vor dem Kofferpacken an die Police zu denken.

Für gesetzlich Krankenversicherte unverzichtbar
 
Außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums und für Länder, mit denen Deutschland kein Sozialversicherungsabkommen hat, übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen (GKV) keine Kosten für eine ärztliche Behandlung. Doch selbst für die Staaten, in denen die GKV die Behandlungskosten normalerweise trägt, ist eine Zusatzversicherung wichtig, da auch dort Reisende oftmals auf ihren Kosten oder zumindest auf einem Teil davon sitzen bleiben. Die Kassen zahlen nämlich nur Leistungen und Honorare, die sie auch in Deutschland für die Behandlung übernehmen würden. Die Differenz muss der Versicherte aus eigener Tasche begleichen.
Besonders kritisch ist dabei: Die Kosten für einen medizinisch notwendigen Rücktransport nach Hause bezahlen die gesetzlichen Kassen nie. Gerade solche Krankentransporte liegen jedoch schnell im 5-stelligen Euro-Bereich. Auf diesen Gesamtkosten bleibt ein GKV-Mitglied alleine sitzen.

Auch für privat Krankenversicherte sinnvoll

Privatversicherte haben zwar grundsätzlich weltweiten Versicherungsschutz. Jedoch sollten sie vor einem Reiseantritt überprüfen, ob auch ein medizinisch notwendiger Rücktransport in ihrer Police finanziell mit abgesichert ist. Doch selbst wenn dieser bereits zum Leistungsumfang des privaten Vertrages gehört, so kann sich eine günstige zusätzliche Auslandsreisekrankenversicherung lohnen, um eventuell die eigene Selbstbeteiligung zu schonen.

 Sie wünschen mehr Infos dann rufen Sie uns an oder nehmen hier Kontakt zu uns auf

   >>>ZURÜCK>>>