Hörer
Haben Sie Fragen? +49 (0)941 592110

Welche Versicherungen brauchen Paare mit Kind/ern?

Aufregende Zeiten, täglich kleine Wunder, Nächte, die zum Tag werden; Mit Kindern beginnt ein neuer Lebensabschnitt und Sie als Eltern tragen eine ganz neue Verantwortung. Natürlich wollen Sie nur das Beste für Ihr Kind und stellen mit Ihren Entscheidungen einige Weichen für dessen Leben. Egal, was kommt – in jedem Fall möchten Sie sicherlich die ganze Familie gut abgesichert wissen. Um so wichtiger ist es den vorhandenen Versicherungsschutz auf den Prüfstand zu stellen.

Hier eine Aufzählung der wichtigsten Versicherungen, die Sie haben sollten bzw. empfehlenswert sind:

  • Privathaftpflicht

Sehr Wichtig  

Die Privathaftpflicht ist ein Muss und gehört in jeden Versicherungsordner. Denn laut Gesetz sind Sie für jeden Schaden haftbar, den Sie einer anderen Person zufügen. Eine Privathaftpflicht als "Familienversicherung" wird nur einmal benötigt. Damit Ihr Nachwuchs auch bestens abgesichert ist, sollte geprüft werden, ob "deliktunfähige Kinder" im Versicherungsschutz enthalten sind.

  • Berufsunfähigkeitsversicherung

Sehr Wichtig 

Sind Sie als Eltern hier nicht richtig abgesichert und Schlimmes passiert, nutzt die schönste „Kinderversicherung” nichts: Können Sie beispielsweise nicht mehr arbeiten, wird schnell das Geld knapp und die Familie leidet darunter. Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist ein Muss. Wenn ein solcher Vertrag bereits vorhanden ist, sollte die versicherte Rente geprüft werden, ob diese ausreichend ist. Denn bei Geburt eines Kindes kann in vielen Verträgen der Versicherungsschutz ohne Gesundheitsprüfung *erhöht werden. *(Bitte beachten Sie aber, dass es bzgl. der Erhöhung "ohne Gesundheitsprüfung" Fristen gibt!)

  • Hausratversicherung

Wichtig   

.. gerade erst Eingezogen und dann auch noch ein Brandschaden... erst hier merkt man oft erst wie wertvoll der eigene Hausrat ist. Für die eigene gemeinsame Wohnung sollte deshalb eine Hausratversicherung gegen -Feuer, -Leitungswasser, -Einbruch/Diebstahl/Vandalismus und Sturm/Hagel abgeschlossen werden. Auch die teuren Fahrräder können hierüber (meist gegen Zuschlag) preisgünstig mitversichert werden.

  • Kfz Versicherung

Eine Kfz- Haftpflichtversicherung ist Pflicht, ohne dieser Versicherung kann man kein Fahrzeug in Deutschland zulassen. Bei neueren  Fahrzeugen empfiehlt sich außerdem eine Voll- oder Teilkaskoversicherung.

  • Risikolebensversicherung

Sehr Wichtig  

Die Hinterbliebenenrenten der gesetzlichen Rentenversicherung reicht in der Regel nicht aus, damit der verbliebene Partner die Kindererziehung im vollen Umfang finanzieren kann. Erst recht nicht, wenn neben der Miete auch noch Finanzierungen usw. bezahlt werden müssen. Eine Risikolebensversicherung ist für junge Familien hier ein Muss.

  • Unfall/Invaliditäts-Versicherung 

Sehr wichtig 

Kinder haben noch die komplette Zukunft vor sich, sind aber bei einem Folgeschaden durch einen Unfall gesetzlich so gut wie gar nicht versichert. Damit dann das finanzielle Auskommen keine Zitterpartie durchs Leben wird, ist hier eine private Unfallversicherung sehr zu empfehlen.

  • Rechtschutz
Sinnvoll   

Anwälte sind teuer und warum auf sein gutes Recht verzichten, nur weil das Kostenrisiko mit einem Anwalt zu hoch ist!? Eine  Rechtschutzversicherung nimmt Ihnen dieses Risiko ab. Auch hier wird nur ein Vertrag (Familienvertrag) benötigt.

  • Altersvorsorge

Wichtig     

Das die gesetzliche Rente in Zukunft bei weitem nicht mehr ausreichend sein wird ist vielen Bewusst. Aber warum nicht mit Hilfe des Staats eine eigene zusätzliche private Altersvorsorge aufbauen. Der Staat hilft hier den Familien durch Zahlung von Zulagen in zertifizierte Altersvorsorgeverträge für den Aufbau einer eigenen privaten Altersvorsorge.

  • Ausbildungs- / Aussteuerversicherung

Unwichtig

Sparen Sie (Rücklagen bilden) für eine gute Ausbildung. Dafür brauchen Sie keine Versicherung.

  • Reisegepäckversicherung

Unwichtig

Ist zum Teil über eine Hausratversicherung abgedeckt.

  • Handyversicherung

Unwichtig

Hier ist der abgesicherte Versicherungsschutz so gering, dass jeder € Beitrag rausgeworfenes Geld ist.


 >>zurück<<