Hörer
Haben Sie Fragen? +49 (0)941 592110
Servicemenü anzeigen Hauptmenü anzeigen

BU Versicherung für Schüler günstiger

Wenn für Schüler in den Abschlussklassen der Ausbildungsbeginn immer näher rückt, sollten die Eltern ernsthaft über eine Berufsunfähigkeitsversicherung nachdenken. Denn wenn die Kinder einen handwerklichen oder sozialen Beruf erlernen wollen, sollte der wertvolle und wichtige Versicherungsschutz noch als Schüler beantragt werden. Die Beiträge sind dadurch wesentlich günstiger.

Berufsunfähigkeitsversicherung ist extrem wichtig

Der Abschluss der Berufsunfähigkeitsversicherung ist für junge Leute extrem wichtig, da der gesetzliche Schutz unzureichend ist. Schüler, die einen handwerklichen oder sozialen Beruf erlernen wollen, haben meist einen hohen finanziellen Nachteil, wenn sie die Berufsunfähigkeitsversicherung erst in der Ausbildung oder noch später abschließen.

Der Abschluss der Berufsunfähigkeitsversicherung ist für junge Leute extrem wichtig, da der gesetzliche Schutz nicht vorhanden bzw. unzureichend ist.

BU-Versicherung als Schüler abschließen

„Einige Ausbildungsberufe wollen die Versicherer erst gar nicht versichern. Wenn doch, verlangen diese hohe Beiträge oder haben Begrenzungen in der Laufzeit. Über die gesamte Laufzeit könnte sich der Mehraufwand so auf über 20.000,-€ bis 25.000,-€ summieren“. Das Geld kann sehr einfach gespart werden, wenn die jungen Leute noch als Schüler eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen.

 

zurück »